FINDEN SIE DIE BESTEN TALENTE

Die Menschen sind das wichtigste Gut einer jeden erfolgreichen Unternehmung. Die Richtigen zu finden und sie langfristig an die eigene Organisation zu binden, hat unmittelbare Auswirkungen auf die Performance der eigenen Organisation und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Klingt logisch.

Die große Herausforderung ist das Aufspüren der richtigen, passenden Menschen. Und dann muss man sie auch noch überzeugen für bzw. mit einem zu Arbeiten. Das ist tough.

Und es erfordert neue, innovative Ansätze im Employer Branding & Recruiting, um sich die richtig fetten Fische aus den Fluten und Gewässern der Talentmärkte zu angeln. Denn der Köder muss dem Fisch heutzutage besonders gut schmecken, damit er anbeißt.

Wie das gelingen kann erfahren Sie auf unseren diesjährigen SOCIAL RECRUITING DAYS am 12. & 13. September in Berlin!

FACTS 2017

Impulsvorträge. Best Cases. Interaktive Session. Konzentriertes Wissen und Erfahrung von 35 Referenten und an 2 Tagen. Das sind die Social Recruiting Days  2017!

2

Tage

35

Referenten

300+

Teilnehmer

12

Best Cases

2

Keynotes

7

Interactive Sessions

UNSERE REFERENTEN

Carolin Barry

Carolin Barry

Talent Sourcer
Siemens
Was wolltest du werden als du klein warst?
Schriftstellerin

Warum (dann) in die HR und/oder ins Recruiting?
Weil das ATS inzwischen die Verwaltung der Profile übernimmt und der Recruiter/Sourcer mit Köpfchen die richtigen Mensch findet und bindet.

Hier findest Du mich:
Xing
Linkedin

Mein Tipp fürs Recruiting:
Recruiting ist was du selbst daraus machst! Find deine Stärken und nutze sie - Recruiting war noch nie so bunt!

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Ein verdammt gutes Verständnis der Zielgruppe.
Kasia Borowicz

Kasia Borowicz

Social Recruiting Trainer
Lightness
Johnny Campbell

Johnny Campbell

CEO & Sourcing Ninja
Social Talent
Katrina Collier

Katrina Collier

Chief Researchologist
The Searchologist
Nina Diercks

Nina Diercks

Rechtsanwältin & Expertin für Datenschutz
Anwaltskanzlei Diercks
Nina Diercks, M.Litt (University of Aberdeen) ist als Rechtsanwältin bei der Kanzlei Rasch Rechtsanwälte tätig und zeichnet dort insbesondere Verantwortung für Mandate aus dem Bereich des Social Media Rechts. Zudem betreibt sie den Social Media Recht Blog und kann auf etliche Jahre Praxiserfahrung im Umfeld von Medien, Recht und Social Media zurückblicken.
Michael Eger

Michael Eger

Partner
Promerit
Diana Eid

Diana Eid

Director & Head of Global Recruiting
Dräxlmaier
Was wolltest du werden als du klein warst?
Tänzerin. Ich wollte immer nur tanzen. Wie man das nannte, war mir egal.

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Ich folgte konsequent meiner Überzeugung, dass man nur dann Freude am Beruf hat, wenn man die eigenen Stärken leben kann.
Ich orientierte mich an den Erfahrungen, die mich begeisterten, alles andere ließ ich zurück. Das führte mich ins Recruiting.
Das führt mich zurück zum Tanz und zum Bild der Choreographie.
Auch im Recruiting können Teams nur klatschen, wenn Anmut und Leichtigkeit als Essenz fachlicher Meisterleistung aller Beteiligten gepaart mit Passion zu einem sehr guten Ergebnis führen.

Mein Tipp fürs Recruiting: Mut(ig) einfordern!

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Die Verankerung in der strategischen Unternehmensplanung – im Vorstand der Zukunft schlägt auch ein Recruiterherz.
Oliver Erb

Oliver Erb

Employer Branding, HR Marketing & Recruiting Consultant
EnBW
Was wolltest du werden als du klein warst?
Feuerwehrmann. Wurde ich dann tatsächlich auch. Später dann Reporter. Wurde ich auch.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Als rasender Reporter war ich noch während des Studiums auf dem besten Weg zum Zeitungsredakteur – bis ich schließlich feststellten musste, dass es für „irgendwas mit Medien“ nicht nur die Medien selbst gibt. Über ein Praktikum erwachte bei mir das Interesse an Unternehmenskommunikation. Als sich 2008 die Möglichkeit bot, in der Personalkommunikation einzusteigen, griff ich zu und beschäftige mich seither mit Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting.

Hier finden Sie mich:
Blog https://iiviipii.wordpress.com/
Twitter https://twitter.com/olivererb
Instagram http://instagram.com/snapschuss Xing https://www.xing.com/profile/Oliver_Erb3
LinkedIn http://de.linkedin.com/pub/oliver-erb/1b/383/310

Mein Tipp fürs Recruiting:
Egal was Studien und die Einteilung in Gen X, Y, Z vermuten lassen - Kandidaten sind keine mystischen Fabelwesen, sondern ganz normale Menschen mit nachvollziehbaren Bedürfnissen. Wenn man sich auf diese einstellt, ist man meist schon auf einem ganz guten Weg.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
...ohne das richtige Mindet in den Köpfen von HR. Bei der sich immer schneller drehenden Arbeitswelt mag anstregend sein, immer "am Ball" zu bleiben, aber genau deswegen braucht es Personen, die Spaß an Innovation, Agilität und vor allem der Arbeit mit Menschen haben. Dies ist deutlich wichtiger, als beim Einsatz digitaler Tools ganz vorne mit dabei zu sein.
Luzia Fink

Luzia Fink

Managing Consultant
Promerit
Was wolltest du werden als du klein warst?
Spiele-Erfinderin

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Ich habe schon während des Studiums der Psychologie in verschiedenen HR Beratungen (Personalberatung, Training, PE) gearbeitet. Ich finde es spannend, Menschen in den richtigen Job entsprechend ihrer Präferenzen und Talenten zusammenzubringen.

Mein Tipp fürs Recruiting:
Vertrauen zu den Kandidaten aufbauen und mehr in Kompetenzen & Potenzial denken…

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Differenzierte Betrachtung für verschiedene Zielgruppen. Ein one fits all approach funktioniert einfach nicht…
Stefan Göppel

Stefan Göppel

Teamleiter Sourcing
BFFT
David Green

David Green

Director People Analytics
IBM
Medi Gwosdz

Medi Gwosdz

German Content Writer
Stack Overflow
Was wolltest du werden als du klein warst?
Schneller groß.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
In meiner Laufbahn habe ich immer Titel wie Werbetexterin, Writer oder Kreative gehabt. Am Ende des Tages war damit Kommunikation gemeint. Genau das ist Recruiting auch, die erfolgreiche Kommunikation zwischen Unternehmen und potenziellen Mitarbeitern.


Hier finden Sie mich:
https://www.linkedin.com/in/medigwosdz
https://www.xing.com/profile/MediMadelen_Gwosdz


Mein Tipp fürs Recruiting:
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
Nicht nur für das Recruiting in Unternehmen, aber gerade dort gilt oft: Wer einmal die Schwachstellen im Prozess des eigenen Unternehmens erkennt, weiß oft, wo Verbesserungsbedarf besteht. Oft findet man aber für sich selbst Ausreden, warum etwas so nicht möglich ist. Manchmal muss man dann Siliodenken aufbrechen und für eine Sache streiten. Aber es lohnt sich.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Interdisziplinäre Zusammenarbeit. Recruiting oder Employer Branding machen nicht nur diejenigen, die es im Jobtitel stehen haben.
Jan Hawliczek

Jan Hawliczek

Stv. Leiter Personalmarketing & Recruiting
BFFT
Carl Hoffmann

Carl Hoffmann

Gründer & Geschäftsführer
talentry
Was wolltest du werden als du klein warst?
Fußballprofi – ich warte nur noch darauf, endlich gescoutet zu werden.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Ich bin fest davon überzeugt, dass ein Unternehmen nur so gut ist wie seine Mitarbeiter. Gerade deswegen ist HR ein Bereich, in dem man viel bewirken kann. Mit Talentry haben wir ein Tool geschaffen, das diese Überzeugung widerspiegelt: Wir unterstützen Arbeitgeber dabei, das volle Potenzial ihres Unternehmens auszuschöpfen und noch besser zu werden.

Hier finden Sie mich:
Xing: https://www.xing.com/profile/Carl_Hoffmann2?sc_o=ps2867
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/carl-hoffmann-b3592a71/?ppe=1

Mein Tipp für’s Recruiting:
Ich würde Unternehmen raten, sich stärker auf den Aufbau der Arbeitgebermarke zu konzentrieren. Authentische Botschaften und gelebte Werte können dazu beitragen, dass sich Bewerber für ein Unternehmen entscheiden. Außerdem bilden sie die Grundlage für die Zufriedenheit der Mitarbeiter – denn zufriedene Mitarbeiter sind motivierter und empfehlen ihren Arbeitgeber vielleicht sogar an Freunde und Bekannte weiter.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Mitarbeiterempfehlungen. 😉
Theresa Holm

Theresa Holm

Talent Attraction Manager
Infineon Technologies
Was wolltest du werden als du klein warst?
Landschaftsgärtner

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Bereits während des Studiums der Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft habe ich in verschiedenen HR-Bereichen gearbeitet (Learning & Development, Training, Recruiting). Mich interessiert der Mensch innerhalb von Organisationen und wie Veränderungsprozesse das Arbeitsleben von heute und morgen gestalten

Hier finden Sie mich:
https://www.xing.com/profile/Theresa_Holm?sc_o=mxb_p
https://www.linkedin.com/in/theresaholm/

Mein Tipp fürs Recruiting:
Immer wieder den eigenen Blick hinterfragen und sich der „(unconscious) biases“ bewusst werden

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Diversity in jeder Form und Ausprägung – don’t think outside the box. Think like there is no box.
Jubin Honarfar

Jubin Honarfar

Co-Founder & CEO
whatchado
Was wolltest du werden als du klein warst?
Fußball-Star bzw. Diplomat.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Weil die wahren Stars in der HR zuhause sind.

Hier finden Sie mich:
Facebook: https://www.facebook.com/jubin.honarfar
Twitter: https://twitter.com/j_u_b_i_n
Instagram: https://www.instagram.com/jubin_honarfar/
whatchado: https://www.whatchado.com/de/stories/jubin-honarfar
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jubin-honarfar-98270412/
Xing: https://www.xing.com/profile/Jubin_Honarfar

Mein Tipp fürs Recruiting:
Offen sein für neue Herangehensweisen.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Multi-Channel-Strategien.
Roxana Hughes

Roxana Hughes

Customer Engagement Manager
Monster Worldwide
Was wolltest du werden als du klein warst?
Pippi Langstrumpf, denn sie macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Zur Pippi habe ich es nicht geschafft, daran arbeite ich noch. Doch hat mich mein Pippi Starrsinn, ganz nach dem Motto „ Ich mach‘ mir die Welt,…“ zurück zu meiner Mission geführt.
Zum Abschluss meines Studium stand diese Mission fest: „ Support des Mittelstands im (hässliches Wort) „war for talent“, um Talente auf diese Unternehmen aufmerksam zu machen“.
Unternehmen mit begrenzten Kapazitäten im Recruiting dabei zu unterstützen am Zahn der Recruitingzeit zu sein und im globalen Wettbewerb bestehen zu können und Talenten die Möglichkeit zu geben die Zukunft mit zu gestalten, darin liegt mein Herzblut.

Hier finden Sie mich:
Xing: https://www.xing.com/profile/Roxana_Hughes
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/roxanahughes/

Mein Tipp fürs Recruiting:
Den Sprung in neue Disziplinen wagen und mit Online Marketing Maßnahmen auf sich aufmerksam machen

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Auf den Kandidaten zu gehen, mehr und schnellere Kommunikation und sich von eingefahrenen Prozessen verabschieden.
Christian Jørgensen

Christian Jørgensen

Head of Sourcing & Analytics
DONG Energy
Michael Lanzensberger

Michael Lanzensberger

Talent Sourcer
Siemens
Was wolltest du werden als du klein warst?
Astronaut, dann Abt.leiter mit einem großen Dienstwagen (Ingolstadt, Audi geprägt).

Warum (dann) in die HR und/oder ins Recruiting?
Studium & Praktika Logistik, Werkstudent Recruiting bei BFFT und seither ist die Leidenschaft für Sourcing, Tech und Personal geweckt.

Hier findest Du mich:
Xing
Linkedin
Twitter
Facebook
Instagram

Mein Tipp fürs Recruiting:
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut, denn dass allein unterscheidet Ihn von AI, Chatsbots und Machine Learning.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Pipeling, Storytelling, technisches Verständnis, mind. 1 Programmiersprache.
Tina Lehmann

Tina Lehmann

Teamleiterin Talent Acquisition & Sourcing Germany
Siemens
Was wolltest du werden als du klein warst?
… die Welt ein kleines bisschen besser machen… Staatsanwältin

Warum (dann) in die HR und/oder ins Recruiting?
Reine Neugier…Weil ich Recruiting aus Bewerberperspektive extrem spannend fand und unbedingt hinter die Kulissen blicken wollte.

Hier findest Du mich:
Xing, Linkedin, Twitter

Mein Tipp fürs Recruiting:
Bewerber, Talente, High Potentials – viele Begriffe für einen MENSCHEN – handle also menschlich, emphatisch und leidenschaftlich und du wirst die Besten gewinnen.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Proaktives Talent Pipelining, Relationship Management und Talent Engagement
Magdalena Masluk-Meller

Magdalena Masluk-Meller

Talent Acquisition Manager
Zalando
What was your dream job growing up?
Teacher. I always loved the idea of knowledge sharing and nurturing talents.

Why are you working in HR/Recruiting now?
Talent Acquisition is a very tangible area of HR with critical business impact.

This is where you find me:
https://www.linkedin.com/in/magdalenamaslukmeller/
Twitter: @breakpointHR

My tip to other recruiters:
Adapt to the changing world of talent recruiting

Tomorrow's recruiters won't be able to do without:
Understanding brand impact
Shane McCusker

Shane McCusker

Managing Director
Intelligence Software
Melis Melikoğlu

Melis Melikoğlu

Global Recruitment Manager
Unilever
Ihsan Mert

Ihsan Mert

Talent Recruitment Specialist
Turkcell
Daniel Mühlbauer

Daniel Mühlbauer

Managing Director
function(HR)
Was wolltest du werden als du klein warst?
Polizist

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Ich sagte doch eben "Polizist" ... 😉 Ganz ehrlich: Mich fasziniert menschliches Verhalten in Organisationen sowie dessen Erklärung.

Hier finden Sie mich:
twitter, facebook, linkedIn, xing...jeweils unter meinem Namen

Mein Tipp fürs Recruiting:
Embrace data, but don't forget your common sense!

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
... die Fragen "Was sind die Top-3 Business Challenges meiner Firma und wie kann ich im Recruitment bei deren Lösung helfen?"
David Nitschke

David Nitschke

Teamleiter Seminarmanagement
Quadriga
Was wolltest du werden als du klein warst?
Stuntman!

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Na HR sind doch die Stuntmen im Business – müssen immer ran wenns weh tut.
Hier findest Du mich:
• XING
• LinkedIn
• Instagram
• Twitter

Mein Tipp fürs Recruiting:
Don’t forget: it’s about people.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Emotional intelligence combined with digital expertise
Tobias Ortner

Tobias Ortner

Leiter Personalmarketing & Recruiting
BFFT
Balazs Paroczay

Balazs Paroczay

Founder & Sourcing Strategist
edlington
Hanno Renner

Hanno Renner

Co-Founder & CEO
Personio
Was wolltest du werden als du klein warst?
Profi-Fußballer

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Ich wollte ein Unternehmen gründen, welches durch sein Produkt echte Probleme im Alltag vieler Menschen löst und habe dann gesehen, dass man mit Digitalisierung im HR gleich mehrere Probleme lösen kann.

Hier finden Sie mich:
https://www.linkedin.com/in/hanno-renner/
https://twitter.com/HannoRenner

Mein Tipp fürs Recruiting:
Durch einen ausführlichen und standardisierten Recruiting Prozess die besten Mitarbeiter identifizieren, aber diesen effizient managen damit die Kandidaten möglichst schnell Rückmeldungen bekommen.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Digitale Lösungen die dabei unterstützen den Recruiting Prozess optimal zu managen und gleichzeitig die erfolgreichsten Kanäle für bestimmte Stellen zu identifizieren.
Yvonne Riedel

Yvonne Riedel

Head of Employer Branding
ProSiebenSat.1 Media
Was wolltest du werden als du klein warst?
Kamerafrau oder irgendwas am Filmset, um spannende und bewegende Geschichten zu erzählen

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Heute verantworte ich das Employer Branding eines der größten Medienunternehmens Europas und befasse mich u.a. mit Employee Storytelling. Manchmal sitze ich mit unseren Cuttern in der Postproduktion und schneide Mitarbeitervideos. In solchen Momenten finde ich tatsächlich vieles von meinem früheren Traumberuf wieder. Ich kann mir keinen schöneren Job vorstellen, als Talente mit ihren idealen Arbeitgebern zusammenzubringen.

Für Website und Broschüre:
Hier finden Sie mich: (gemeint sind die Social Media-Kanäle)
https://www.xing.com/profile/Yvonne_Riedel
https://www.linkedin.com/in/yvonne-riedel/de
https://twitter.com/yvonneriedel
www.fascinating-people.de

Mein Tipp fürs Recruiting:
End-to-end Recruiting war gestern. Bei ProSiebenSat.1 machen wir eigentlich „beginning-to-end Recruiting“, denn wir kennen unsere Talente schon lange bevor sie einen Job suchen und begeistern sie von Anfang an mit unserer Brand – online, on air, on ground

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Eine starke Employer Story und mobiloptimierte Bewerbungsprozesse.
Jennifer Schmidtlein

Jennifer Schmidtlein

Talent Attraction Manager
Infineon Technologies
Was wolltest du werden als du klein warst?
F16 Pilotin.

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Weil ich mit Menschen arbeiten wollte und über ein RPO Projekt reingerutscht bin.

Hier finden Sie mich:
https://www.linkedin.com/in/jenniferschmidtlein/
https://www.xing.com/profile/Jennifer_Schmidtlein?sc_o=mxb_p

Mein Tipp fürs Recruiting:
It´s people Business: Nimm den Hörer wieder in die Hand

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Talent Networking und CRM
Katharina Seidl

Katharina Seidl

Sourcing & Recruiting Manager
BFFT
Branko Staudinger

Branko Staudinger

HR Ambassador
GoHiring
Was wolltest du werden als du klein warst?
Schauspieler

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Schlichtweg die Vielseitigkeit! Mit seinen vielen Facetten hat jeder Mensch eine spannende Story zu erzählen. HR bietet die Möglichkeit diese zu entdecken, aktiv zu gestalten und damit zu entwickeln! Und HR bedeutet auch, in viele verschiedene Rollen zu schlüpfen, um allen die beste Journey zu ermöglichen. Empathie, Durchsetzungskraft, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, strategisches und analytisches Denken, Hilfe zur Selbsthilfe - HR ist so viel mehr als Akten wälzen.

Hier finden Sie mich:
XING: https://www.xing.com/profile/Branko_Staudinger
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/branko-staudinger/
Instagram: https://www.instagram.com/mr.branks/

Mein Tipp fürs Recruiting:
Love work(s)! Stellen Sie sich die Candidate Journey als Date vor. Man schmunzelt zunächst, aber lassen Sie es eine Sekunde sacken: Nicht authentische Datingprofile, Handys im Gespräch, "Warum meldet sie sich nicht?" - es gibt wahnsinnig viele Parallelen.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Digital DNA! Das Must-have für HRler, Unternehmen und Mitarbeiter - denn, dass die Arbeitswelt in der digitalen Transformation steckt, steht außer Frage. Aber was passiert, wenn die Akteure sich nicht digital transformieren?
Jan Tegze

Jan Tegze

Senior Recruiting Manager
SolarWinds
Robindro Ullah

Robindro Ullah

Autor & Blogger
HR in Mind
Was wolltest du werden als du klein warst?
Ich wollte unbedingt Astronaut werden.

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Man kann ja nicht alles haben 😉
Scherz beiseite - nach meinem Mathematikstudium habe ich einfach mal das naheliegendste gemacht.

Mein Tipp fürs Recruiting:
Einfach mal die enge Gedanken-Box verlassen!

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Gesunder Menschenverstand
Corinna Vielmeyer

Corinna Vielmeyer

Manager Corporate HR Marketing & Communications
CLAAS
Was wolltest du werden als du klein warst?
Irgendwas mit Medien.

Warum (dann ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Weil ich gerne Menschen von etwas begeistere.

Hier finden Sie mich:
XING, LinkedIn, Facebook, Instagram, Pinterest

Mein Tipp fürs Recruiting:
Sei authentisch!

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Zielgruppenspezifisches Personalmarketing auf Augenhöhe.
Kerstin Wagner

Kerstin Wagner

Head of Talent Acquisition
Deutsche Bahn
Was wolltest du werden als du klein warst?
Vor meinem Business Studium in Deutschland, Frankreich und Kanada, war ich leidenschaftliche Sportlerin. Daher konnte ich mir auch immer gut vorstellen in diesem Feld meine berufliche Zukunft zu suchen und zunächst Sport zu studieren.

Warum dann (ausgerechnet) in die HR und/oder ins Recruiting?
Bei meinem beruflichen Einstig hatte ich die große Chance die Rolle und Bedeutung von HR für ein Unternehmen kennenzulernen. HR ist einer der entscheidenden Faktoren, wenn es darum geht ein Unternehmen zu verändern und für die Zukunft erfolgreich aufzustellen. Das begeistert mich tagtäglich. Langfristigen Geschäftserfolg kann ich aber nur erreichen, wenn ich die passenden Menschen mit den richtigen Skills für das Unternehmen gewinnen kann. Dabei zu unterstützen und Menschen und Jobs zusammen zu bringen, ist mein Passion.

Hier finden Sie mich:
LinkedIn
Xing
Twitter (@KerstinWagner_1)

Mein Tipp fürs Recruiting:
Wer im Recruiting erfolgreich sein möchte, muss all seine Prozesse und Aktivitäten am Kandidaten ausrichten. Dazu gehören Marketingmaßnahmen, Suchstrategien und Auswahlmethoden genauso wie eine moderne Recruiting IT und attraktive Arbeitsbedingungen. Dabei ist es wichtig, sich ständig zu hinterfragen und Spaß an Veränderung und neuen Technologien zu entwickeln.

Im Recruiting geht zukünftig nichts mehr ohne:
Eine attraktive Candidate Journey, ein ganzheitlicher Personalgewinnungsansatz, das heißt die Verzahnung von authentischem und zielgruppengerechtem Employer Branding und Recruiting, sowie der Einsatz neuer Technologien und Analyseverfahren sind Grundvoraussetzungen, um Talente für sein Unternehmen zu begeistern.
Tülay Yalcinkaya

Tülay Yalcinkaya

Technology Group HR Business Partner Manager
Turkcell

RÜCKBLICK 2016

ANSPRECHPARTNER

Martin Daniel

Content & Speaker

E-Mail

Felix Stache

Medien & Partnerschaften

E-Mail

Dennis Schultz

Teilnehmer

E-Mail